In Kooperation mit dem WIFI NOE und dem Europäischen Institut für angewandte Pflanzenheilkunde freuen wir uns ab Oktober 2020 folgende Ausbildungen anzubieten, Anmeldungen dafür bitte beim WIFI NOE:https://www.noe.wifi.at/kurs/13028x-angewandte-pflanzenheilkunde-lehrgang-fuer-kraeuter-und-heilpflanzenzubereitungen

ANGEWANDTE PFLANZENHEILKUNDE

02. Oktober 2020 bis 24. April 2021                            berufsbegleitend / Wochenendkurs

Dr. Karin Buchart
Wissen und Praxis über die Herstellung und Anwendung von 60 Kräuter- und Heilpflanzenzubereitungen stehen im Mittelpunkt dieses Kurses.

Die Basis und somit das Handwerkszeug des Lehrganges sind Lebensmittel und Zutaten eines durchschnittlichen österreichischen oder deutschen Haushaltes. Diese sind im Anwendungsverzeichnis mit Indikationen, Dosierung und Anwendung aufgelistet. Der Lehrgang zur Angewandten Pflanzenheilkunde (Kräuter- und Heilpflanzenzubereitungen) vermittelt 50 Handwerke zur Herstellung von Naturheilmittel aus haushaltsüblichen Zutaten: 50 Praktiken vom heiß aufgegossenen Tee über Sauerhonige bis zur Fermentierung. Alle 50 Zubereitungen werden im Lehrgang praktisch gezeigt bzw. von den Teilnehmenden selbst hergestellt. 35 von diesen Zubereitungen sind haltbare Varianten und können im Pflanzenheilkunde-Kasten mit nach Hause genommen werden.
120 Lehreinheiten                                                                                                             € 1.800
Infoabend: 21.07.2020 & 16.09.2020 WIFI Sankt Pölten

Heilessig, Sauerhonig & Shrub

19. März 2021 bis 20. März 2021                                                                    Wochenendkurs

Dr. Karin Buchart
Das Seminar zeigt die gesundheitsfördernden Wirkungen von gutem Essig, Essigauszügen und deren Zubereitungen.
Sie erlernen wie Essig aus Most hergestellt wird, was eine Essigmutter ist und was Bakterien so wertvoll macht. In den theoretischen Grundlagen werden die Pflanzenwirkstoffe behandelt, die mit Essigauszügen aufbereitet werden können und wie diese ihre gesundheitsfördernde Wirkung entfalten. 

12 Lehreinheiten                                                                                                             € 230,00

KRÄUTER & GAST

22. März 2021 bis 05. Mai 2021                                                                    Wochenendkurs

In diesem Kurs lernen Sie eine Auswahl an (Wild)Kräutern zu bestimmen sowie deren Wirkungen und Nebenwirkungen kennen. Sie beschäftigen sich mit der Verarbeitung genauso wie mit Fermentation und lernen die wichtigsten Pflanzeninhaltsstoffe und deren Wirkungsweisen kennen. Sie werden (Wild)Kräuter für die Küche erkennen, richtig ernten und verarbeiten können.

Damit sind Sie in der Lage, Zusatzangebote für Ihre Gäste zu kreieren um sich auch so vom Mitbewerb abheben zu können. Sie werden einfache und schnell zuzubereitende Hausmittel, Kräutertee oder Honig-Lavendel-Milch etc. einsetzen , mit Wildkräutern dekorieren und mit ihnen schmackhafte Gerichte kochen. Die fundierte theoretische Ausbildung wird von praktischen Exkursionen (Pflanzenbestimmung, Wildkräuterküche etc.) ergänzt. Beachten Sie, dass bei Exkursionen die Anreise eigenständig zu organisieren ist.

44 Lehreinheiten                                                                                                             € 890,00