In Kooperation mit WIFI NOE und dem EUROPÄISCHEN INSTITUT FÜR ANGEWANDTE PFLANZENHEILKUNDE freuen wir uns folgende Ausbildungen anzubieten.
Infos zu den Inhalten: info@eiap.eu
Termine für kostenlose Infoabende  findet ihr im WIFI Kursbuch https://noe.wifi.at

PFLANZENHEILKUNDE PRAKTIKER

WIFI Diplomlehrgang für Kräuter- und Heilpflanzenzubereitungen

02. März 2023 bis 15. Juli 2023                           
berufsbegleitend / geblockt / Wochenendkurs / 7 Module

Kursleitung Dr. Karin Buchart
Wissen und Praxis über die Herstellung und Anwendung von 60 Kräuter- und Heilpflanzenzubereitungen stehen im Mittelpunkt dieses Kurses.

Die Basis und somit das Handwerkszeug des Lehrganges sind Lebensmittel und Zutaten eines durchschnittlichen österreichischen oder deutschen Haushaltes. Diese sind im Anwendungsverzeichnis mit Indikationen, Dosierung und Anwendung aufgelistet. Der Lehrgang zur Angewandten Pflanzenheilkunde (Kräuter- und Heilpflanzenzubereitungen) vermittelt 60 Handwerke zur Herstellung von Naturheilmittel aus haushaltsüblichen Zutaten: 60 Praktiken vom heiß aufgegossenen Tee über Sauerhonige bis zur Fermentierung. Alle Zubereitungen werden im Lehrgang praktisch gezeigt bzw. von den Teilnehmenden selbst hergestellt. 35 von diesen Zubereitungen sind haltbare Varianten und können im Pflanzenheilkunde-Kasten mit nach Hause genommen werden.
120 Lehreinheiten                                                                                                             € 1.850

Online Infoabend: 18.01.2022 mit Dr Karin Buchart Beginn 18:00
Anmeldung zum Infoabend: WIFI Salzburg und WIFI NOE / Stichwort: Angewandte Pflanzenheilkunde

Die Lehrveranstaltung beinhaltet keine Ausbildung zu Tätigkeiten, welche durch österreichische Rechtsvorschriften auf dem Gebiet des Gesundheitswesens, taxativ aufgezählt in BGBl. Nr. 378/1996 (Ausbildungsvorbehaltsgesetz) geregelt sind.02

ERNÄHRUNG & BIOVERFÜGBARKEIT

VOM SAMEN BIS ZUR KÖRPERZELLE

21. Juli 2022  bis 22. Oktober 2022                                                   berufsbegleitend / Wochenendkurs
Kostenlose online Infoabende
mit Karin Buchart am:                        14.Juni 2022   &   28. Juni 2022

Dr. Karin Buchart:
„Der Lehrgang vermittelt einen tiefen Einblick in die Qualität der Lebensmittel und Bioverfügbarkeit der Nährstoffe. Vom Anbau über die Verarbeitung bis zu bekömmlichen Kombinationen und aromatischen Zubereitungen. Sie erlernen theoretisches und praktisches Wissens über den Weg der Lebensmittel, der
Lebensmittelinhaltsstoffe, Nährstoffe und Pflanzenwirkstoffe vom Feld bis in die Körperzelle. Der Lehrgang zeigt in gut verständlicher Art und Weise, welche Faktoren die Bioverfügbarkeit von pflanzlichen und fermentierten Lebensmitteln fördern. Er verfolgt dabei einen ganzheitlichen Ansatz, nutzt aber ein alltagstaugliches Setting mit gut verfügbaren, lokal produzierten Lebensmitteln. Exkursionen zu  landwirtschaftlichen Produktionen, Verkostungen sowie zahlreiche diverse Zubereitungen runden diesen Kurs ab.“ 

100 Lehreinheiten                                                                                                             € 1500,00

ANGEWANDTE WILDPFLANZENKUNDE

Entdecke die Naturapotheke vor deiner Haustür

Lehrgangsstart: 01.06.2023 – 21.10.2023               (79 LE berufsbegleitend)

In diesem praxisbezogenen Kurs könnt ihr euer Wissen über heimische Wildheilpflanzen, Wildkräuter, Wildobst und Bäume, erweitern und vertiefen. Ihr lernt diese eindeutig zu bestimmen und wann der richtige Zeitpunkt ist, sie zu sammeln und zu ernten.
Exkursionen bieten die Möglichkeit Pflanzen mit allen Sinnen zu erleben – riechen, schmecken und begreifen. Manche Wildkräuter wachsen auch ganz nah zB im eigenen Garten, Balkon oder Terrasse. Ihr werdet im Zuge der Ausbildung ein eigenes Herbarium erstellen und dieses  zum Abschluss des Kurses präsentieren. Pflanzliche Wirkstoffe heimischer Wildkräuter für unser Immunsystem, Atemwege und das seelisches Gleichgewicht werden von Pharmazeuten in einfach herzustellenden Zubereitungen zu gesundheitlich unterstützenden Anwendungen. Fermentiertes Wildgemüse – selbst gemacht, welches unseren Speiseplan auf außergewöhnliche Art erweitert und eure Geschmacksnerven und Darmbakterien jubilieren lässt. 
Hinweis: Eigenanreise zu den Exkursionen, eigenes Bestimmungsbuch im Kursbeitrag enthalten, Material für das Herbarium im Preis nicht inkl.

79 Lehreinheiten                                                                                                             € 1190,00
Online Infoabende                                                                          11.04.2023 oder   09.05.2023

ANGEWANDTE PFLANZENHEILKUNDE
FÜR MUTTER & KIND

16.02.2023 – 26.05.2023                                                             (60LE    berufsbegleitend)

Das Interesse an Kräutern, Hausmitteln und volksmedizinischen Anwendungen nimmt stetig zu. In diesem wissenschaftlich fundierten Lehrgang erlernt ihr den ganzheitlichen Einsatz von Heilkräutern und deren Verarbeitung zu unterstützenden selbstbestimmten Anwendungen in der Zeit für Kinderwunsch, Schwangerschaft, im Wochenbett und während der Stillzeit. Sowie einfache Zubereitungen für Babies und Kleinkinder bei banalen Infekten und typischen Beschwerden im Kleinkindalter. Die Herstellung von Salben, Tinkturen und Auszügen sowie die sichere Anwendung von Wickeln, Bädern, Waschungen und Auflagen wird in vielen praktischen Übungen veranschaulicht und begreifbar gemacht.

44 Lehreinheiten                                                                                                             € 890,00

APITHERAPIE 

Bienenprodukte präventiv nutzen!

11. Mai 2023 bis 03. Juni 2023                                                                    Wochenendkurs

Mag. Christine Schober
Apitherapie setzt sich vom lat. Apis = Biene und dem griechischen Terapheia = Pflege der Kranken zusammen. Dieser Kurs vermittelt Wissen über die Herkunft, die Inhaltsstoffe,  die Qualität und die Heilkraft von Honig und anderen Bienenprodukten, wie beispielsweise Propolis, Blütenpollen, Perga, Bienenluft und selbst Bienengift. Ihr erlernt Basiswissen über deren Anwendung, Technik und den Grundregeln einer Honigmassage.

Bienenprodukte sind nachhaltige Heilmittel. Das Wissen über diese hochwertigen Produkte ist besonders wertvoll. Sie lernen Produkte aus dem Bienenstock kennen und werden deren praktische Anwendungen verstehen und ausprobieren können. Zusätzlich besuchen Sie eine Imkerei (Eigenanreise zur Imkerei).

35 Lehreinheiten                                                                                                             € 490,00

"HARZ UND PECH DER BÄUME"
Internationales Netzwerk Treffen 2022 Europäisches Institut für Angewandte Pflanzenheilkunde

Austausch von Erfahrungswissen über Heilpflanzen und Kräuter wird am 11. September 2022 lebendig: das Europäische Institut für Angewandte Pflanzenheilkunde lädt in das Schloss Goldegg ein. Das Netzwerk Treffen 2022 stellt das heilsame Harz der Bäume in den Mittelpunkt. Einblicke in die Verwendung geben Referenten aus Slowenien, Deutschland und Österreich. Der Bogen Spannt sich von der Gewinnung der Harze über das Verarbeiten, Anwenden und Standardisieren.

11. September 2022, 09:00 bis 17:00 Uhr auf Schloss Goldegg, 3110 Goldegg Nr.:1 Österreich