In Kooperation mit dem TEH® Verein Unken und dem WIFI NOE freuen wir uns,
folgende Ausbildungen anbieten zu dürfen:

 

TEH® – Salbenwerkstatt

18.10.2019 – 19.10.2019
Welche Rezepturen, Zutaten und Kräuter der traditionellen europäischen Heilkunde können für Salben zur Anwendung kommen? Welche Pflanzen eignen sich besonders für die Salbenherstellung? Und welche Werkzeuge stehen für die Herstellung von Salben zur Verfügung? In der Salbenwerkstatt erhalten Sie Antworten auf diese Fragen. Sie lernen die natürlichen Zutaten für eine biologische Salbenküche und im gemeinsamen Tun auch die Sicherheit für das Handwerk kennen. Erleben Sie zwei aktive und spannende Tage, in denen gemeinsam an Rezepturen, Zubereitungen und individuellen Fragestellungen gearbeitet wird.
Referentin: Mag. pharm. Ursula Gerhold 

 

Ausbildung zum TEH® – Praktiker

31.01.2020 – 10.10.2020 berufsbegleitend / 12 Module / 160LE
ODER
19.03.2020 – 04.09.2020 geblockt / 6 Module/ 160LE

Die Basis für die Ausbildung zum TEH® Praktiker ist eine wissenschaftliche Erhebung des Alpinen Heilwissens. Auf dieser Grundlage wurde der Lehrgang entwickelt, der nach den theoretischen Grundlagen vor allem traditionelle Praktiken zur Verarbeitung von Kräutern und Heilpflanzen vermittelt.

Für diese Veranstaltung werden Infoabende jeweils von 18:00 bis 20:00 am WIFI Sankt Pölten angeboten: 21.10.2019, 13.01.2020 und 17.02.2020

 

TEH® – Naturapotheke

03.04.2019 – 16.05.2020
In diesem Aufbaumodul werden acht Themenbereiche behandelt: Magen-Darm, Leber-Galle, Harnwege, Atemwege, Herz-Kreislauf, Haut, Rheumatische Erkrankungen und Psyche.
Zu diesen Themenbereichen werden ernährungsthematische Maßnahmen mit Schwerpunkt Heilpflanzen und Heilpflanzenanwendungen aus Apothekersicht vermittelt. Ziel dieses Aufbaumoduls ist die selbstbestimmte Heilpflanzenanwendung für die genannten 8 Themenbereiche.
Referentin: Mag. pharm. Dr. Angelika Prentner   

Infofolder zur Ausbildung

Anmeldungen für die jeweilige Veranstaltung: anita.kauderer@noe.wifi.at