29. März 2022 18:00 

In diesem vor allem praxisorientierten Kurs erweitern Sie ihr Wissen über die heimischen Wildpflanzen. Sie lernen in der praktischen Übung, Wildkräuter, Wildgemüse, Wildobst, Bäume und Sträucher unter fachkundiger Anleitung eindeutig zu bestimmen, sowie wann und wo Sie diese am besten sammeln und ernten können. Exkursionen in die Natur bieten die beste Möglichkeit, Pflanzen mit allen Sinnen zu erleben. Über das bloße Sehen, Riechen, Fühlen und Schmecken hinaus widmen wir uns auch den Pflanzensignaturen. Im Zuge der Ausbildung veredeln Sie die wertvollen Wirkstoffe, die in den selbst gesammelten Wildkräutern enthalten sind, zu einfach hergestellten Zubereitungen und gesundheitsunterstützenden Anwendungen für Immun- und Verdauungssystem, Atemwege und das seelische Gleichgewicht. Sie wenden sich dem vielfältigen Wildobst und fermentierten Wildgemüse zu, die unseren Speiseplan erweitern und unsere Geschmacksnerven und Darmbakterien jubilieren lassen. Viele Wildkräuter gedeihen nicht nur entlang des Spazierweges, sondern lassen sich auch im eigenen Garten, am Balkon oder auf der Terrasse kultivieren. Sie legen ein eigenes Herbarium an, das Sie zum Abschluss des Kurses präsentieren.

Anmeldung zum Infoabend:
https://www.noe.wifi.at/kurs/13033x-angewandte-wildpflanzenkunde-heimische-wildkraeuter-bestimmen-und-gezielt-anwenden

Samstag, 26.03.2022  15:00 bis 16:00 müssen wir leider aus gesundheitlichen Gründen absagen!

Führung durch unseren Naturkräutergarten. Entdecke bei einem  gemütlichen Spaziergang durch unseren Schaugarten die ersten zarten Wildkräuter, Blätter und Heilkraft der Wurzeln.

Energieausgleich: freiwillige Spende. Anmeldung erforderlich.

Samstag, 30. April 2022    15:00 bis 18:00

Ein Nachmittag nur für uns Frauen!
Unsere „grünen Begleiterinnen“ kommen uns seit Urzeiten in ihrer ganzen Vielfalt und Kraft zu Gute. Die Wirkungsweisen vieler Frauenkräuter, sind schon seit Jahrhunderten bekannt. Im Leben einer Frau gibt es viele verschiedene Abschnitte, die ihren Rhythmus bestimmen. Pubertät, Kinderwunschzeit, Schwangerschaft und Stillzeit bis hin zu den Wechseljahren, es verändern sich Lebensrhythmus und Hormonhaushalt. Für alle Phasen gibt es Pflanzen, die helfen können, den Hormonhaushalt ins Gleichgewicht zu bringen und typische Beschwerden dieser Zeitabschnitte zu lindern. Heilende Pflanzen, weise Frauen und Hüterinnen des Pflanzenwissens – ein Workshop nur für uns Frauen.

Im Anschluss entzünden wir gemeinsam in unserem Räuchergarten ein kräftiges Walpurgisfeuer und verräuchern Powerfrauenkräuter!

Preis pro Person € 49,00 inkl. Material und Skripten

Samstag, 30. April 19:00
Wir entfachen gemeinsam ein starkes Feuer im Räuchergarten, viele reinigende Kräuter werden uns an diesem Abend begleiten zum Start in die kraftvollste und fruchtbarste Zeit des Jahres.

Samstag, 14. Mai 14:00 bis 17:00
Sonntag,  15. Mai  10:00 bis 16:00

Wir öffnen unsere Gartentüren und unseren Kraftladen und laden euch ein unseren “Craft”garten mit allen Sinnen zu erleben. 

Samstag, 11. Juni 10:00 bis 16:00

Es freut uns, auch heuer wieder gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Phytotherapie unseren Kräutergarten für Interessierte und Gruppen zu öffnen. Falls ihr gern eine Führung machen wollt bitten wir um vorherige Anmeldung. Wir öffnen unsere Gartentüren und unseren Kraftladen und laden euch ein unseren “Craft”garten mit allen Sinnen zu erleben. 

Gartenführungen, Handwerksmarkt, Heilkräuter – Vorträge & alles rund um traditionell anwendbare Pflanzenheilkunde.
Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem “Europäischen Institut für Angewandte Pflanzenheilkunde” und Natur im Garten

Samstag 18. Juni 2022  geöffnet ab 18:00
SOMMERNACHTSTRAUM! Tauche ein in unseren stimmungsvoll beleuchteten Sommergarten. Mach es dir gemütlich mit einem Glaserl Kräuterbier oder Schmiedperle. Schlendere gemütlich durch den Handwerksmarkt.
Um 22:00 entzünden wir ein Sonnwendfeuer im Räuchergarten, Räuchergeschichten und Räucherkräuter. Für euer leibliches Wohl ist gesorgt. Ob klassisch einfach Bratwürsterl oder Kaspresspressknöderl mit Kräuterrahmsauce oder Kaffee & heiße Waffeln mit süßem Rosenzucker, oder Minzeschokosauce – es ist für alle was dabei!
EIntritt freiwillige Spende!

Sonntag 19. Juni 2022 los geht´s ab 10:00 a Ruh is dann wieder um 17:00
SHOPPING MALL im Kräuterschaugarten! Feinste Handwerkskunst aus nah und fern. Kräuterprodukte. Gartenführungen.
Kinder dürfen sich ihr eigenes Lavendel-Badesalz rühren und Margit erzählt spannende Märchen – ein Programm für die ganze Familie.
Selbstverständlich sorgen Craftlackl Max, Jürgen vom Archehof und unser “Waffel-Gernot” dafür, dass alle Schmankerl frisch zubereitet und `zapft bei euch am Teller und in den Gläsern landen.
Eintritt freiwillige Spende! 

Genieße einen gemütlichen Nachmittag gemeinsam mit den Autoren Karl Ploberger, Dr. Karin Buchart, Gerda Zipfelmayer, Pavel Doskocil…. Kräuter- und Gartenbücher persönlich präsentiert. Erfahrungsaustausch mit den Autor*innen inklusive.

Freitag, 24. Juni 2022   16:00 bis 19:00

Eintritt € 9,00 pro Person

Samstag, 25. Juni 2022   15:00 bis 18:00

Es duftet in der Kraftwerksküche! Du wolltest schon immer alles über Hydrolate wissen. Frisch geerntete Kräuter aus unserem Kräuterschaugarten tauchen in der Leonardo-Kupferdestille unter. Dabei erfahren wir Neues über die wunderbare Welt der Pflanzenwasser. Ihre Anwendungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig. Hydrolate lassen sich wunderbar in einfache Cremen hineinrühren, dienen als Haarspülung oder beleben einfach nur unsere Sinne. Referentin Monika Vesely

Preis pro Person € 49,00 inkl. Material & Skript und Hydrolat

Samstag, 16 Juli 16:00 bis 17:00
Gewusst wie! Thomas zeigt euch, wie man Harz sammelt. Die Heilkraft des “Baumpechs” wird seit Generationen genutzt.
Festes Schuhwerk gute Laune und ein kleines Marmeladenglas bitte mitbringen. Anmeldung erforderlich.

Unkostenbeitrag € 5,00

Samstag 24. September und Sonntag 25. September 2022
Herbstzauber – Eintritt frei – wir freuen uns auf euch. Gartenführungen:
Samstag 13:00 & Sonntag 10:00 und 14:00
Hofkraftladen an beiden Tagen geöffnet.

Samstag, 24. September 2022 14:00 – 19:00

Lebendige natürliche Pflege aus dem eigenen Garten. Ein “rührseliger” Nachmittag erwartet euch. Cremen,  Salben, Deo, Körperbutter. Welche Kräuter dazu einfach im eigenen Garten zu finden sind & wie ihr diese ganz einfach verarbeiten könnt wird praktisch und theoretisch vermittelt. Es ist ein wunderbares Erlebnis mit  einfachsten und vor allem lebendigen Zutaten unsere Haut zu verwöhnen. Du wirst erfahren, wie du ohne großen Aufwand deine eigene Küche in eine Salbenküche verwandelst. Wir rühren eine Pechsalbe, eine nach altem Rezept einfach herzustellende Salbe, mit großer Wirkung. Bodylotion, Deocreme, Zahnpaste – alle Zubereitungen unter Verwendung naturbelassener Zutaten. 

Preis pro Person € 49,00 inkl. selbst gerührter Schätze, Material und Skript

Samstag, 01. Oktober 2022 16:00 bis 19:00
In der Kraftwerksküche brodelts! Zu Hause die eigene Seife rühren mit möglichst geringem Aufwand. Gewusst wie: Kaltgerührte Seifen sind in der Herstellung für Jederfrau einfachst herzustellen, worauf dabei geachtet werden muss und welche Kräuterextrakte eingearbeitet werden können, wird praktisch vermittelt. Zusätzlich werden wir auch noch ein Shampoo anfertigen.
Mitzubringen: Schürze.
Preis pro Person € 49,00 inkl. selbst gerührter Schätze und Skriptum

Samstag, 22. Oktober 2022     09:00 bis 18:00   TAGESSEMINAR
DI Thomas Janscheck entführt euch in den Wald!
Bis heute wohnt den Bäumen ein gewisser Zauber inne, der unsere Sinne und
Fantasien berührt. Vor allem wegen ihrer symbolischen Ausdruckskraft spielten Bäume und Sträucher einst eine bedeutende Rolle. Ob Dorflinden, Marienbäume oder Hausbäume, in vielen Bräuchen, Legenden und Geschichten begegnen wir diesen alten Lebewesen.
Innerhalb des Seminars werden zahlreiche heimische Gehölzarten vorgestellt. Dabei werden zunächst die Artenerkennung und die botanische Bestimmung vertieft. Der zweite Teil widmet sich der vielfältigen Symbolik der Bäume und Sträucher in Mythen, Sagen, Geschichten und Bräuchen. Ein besonderer Schwerpunkt gilt dabei, die einstigen Verwendungsformen von Blättern, Nadeln, Harzen, Früchten und Holzarten neu zu entdecken.
Schließlich werden innerhalb einer „Baumwerkstatt“ praktische Inhalte vermittelt, wie man „Jung und Alt“ auch heute noch für Bäume begeistern kann.
Referent:
Thomas Janscheck, Dipl. Ing. (FH) Gartenbau, Autor der Reihe „Von Baum zu Baum“
Preis pro Person inklusive Skript und Materialien Tagesseminar: € 150,00  

Montag, 31.Oktober 2022  18:00 bis 20:00
Gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer in unserem Räuchergarten mit dem Duft verschiedener Räucherkräuter und einem Glaserl Glühholler oder Apfelkinderpunsch- wir freuen uns auf deinen Besuch!

VA findet nur bei Schönwetter statt.

Samstag, 19. November 2022   16:00 – 19:00 
Uraltes Wissen – stimmiges Ritual. Um zu vitalisieren, beruhigen, Stress abbauen, einfach zum Loslassen, für die Liebe oder zum Reinigen alter Gemäuer. Schon immer wurde nicht nur Weihrauch und Myrrhe geräuchert. Viele Kräuter zum Räuchern und ihre Wirkungen sind ganz spezifisch. Wir tauchen ein in eine uralte Welt, lernen Räucherkräuter und verschiedene Arten ihrer Anwendung kennen. Im Räuchergarten erleben wir die Bedeutung der Räucherpflanzen im Jahreskreis und binden ein reinigendes Räucherbündel
Teilnahmegebühr: € 49,‐ inkl. selbst hergestellter individueller Räuchermischung und Skriptum 
  

… oder einfach ganz

INDIVIDUELL 

Welches Thema brennt euch unter den Nägeln?

Ihr seid mindestens zu fünft? Sehr gut! So ist es möglich euren ganz persönlichen Workshop an eurem gewünschten Termin zu gestalten. Einfach bei mir melden, und wir vereinbaren euren Wunschtermin. Oder ihr habt sogar Lust auf unsere LADIESDAYS: 2 Tage lang in gemütlicher Freundinnenrunde individuelle Workshops, Kräuterwissen, Räucherabend – genießen – Termin nach Vereinbarung

Zusätzlich freue ich mich immer über viele tolle Referenten und Referentinnen, die ihr Wissen weitergeben wollen. 

Anmeldungen: monika.vesely@kraeuterkraftwerk.at    Tel: 0043/664/430 26 30 
Nicht nur Zeit ist kostbar sonder auch alle weiteren Interessierten auf unseren Wartelisten. Um diesen eine Chance zu ermöglichen sind Stornierungen bis 2 Tage vor Kursbeginn kostenfrei möglich, 48 Stunden vor Beginn erlauben wir uns den Kursbeitrag in Rechnung zu stellen.

Video abspielen